Willkommen bei Moravian Merchandise

Oliven

Das Olivenöl wird von einer Genossenschaft von palästinensischen Olivenbauern („olive branch fund“) in Taybeh bezogen.

Taybeh ist ein Ort mit ca. 1.500 Einwohnern im Westjordanland , 30 km nordöstlich von Jerusalem. Von den 380 Familien, die in Taybeh leben, bauen 300 Oliven an. Die Produktion von Olivenöl geht viele Generationen zurück, was einige Olivenbäume, die mehrere hundert Jahre alt sind, beweisen. In Taybeh und Umgebung gibt es mehr als 150.000 Olivenbäume. Sie werden auf einem Gelände, welches ca. 600-800 m über dem Meeresspiegel liegt, angepflanzt. Die Qualität des Olivenöls aus Taybeh hat in ganz Palästina und darüber hinaus einen sehr guten Ruf. Der Säuregehalt des Öls beträgt nur 0,6 %. Die Oliven werden von Oktober bis Dezember geerntet. Ein Olivenbaum produziert durchschnittlich 9 kg Oliven, woraus 2 Liter Öl gepresst werden können. Mit dem Erlös aus dem Verkauf bzw. Export des Öls können die ärmeren Familien die Schulgebühren für ihre Kinder finanzieren.

Die Herrnhuter Missionshilfe e.V. importiert das Öl direkt von der Genossenschaft in Taybeh. Mit dem Erlös, der in Deutschland erzielt wird, unterstützt die HMH zusätzlich das Projekt „Sternberg“, ein Förderzentrum für Menschen mit geistiger Behinderung.

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

SSL Certificate Versand via DHL